Tipp für alle Radler:

Die in der Rad und Bikekarte des Ferienland Kufstein angeführten Routen Nummer 2 und 3 (= eine offiziell deklarierte Mountainbikeroute) führen direkt an der Schwarzrieshütte vorbei.

 

Erl - Hochries - Route 2

Hier geht es zur Erl - Hochries Route

Eine sportliche Tour mit hohem Erlebnisfaktor. Traumhafte Aussichten, romantische Almhütten und etliche Höhenmeter.

Start/Ziel: Zentrum Erl                  Länge: 28 km, mittel

Fahrtzeit: 4 Stunden                    Höhenunterschied: ca. 1000 m

Streckenbeschreibung:

Los geht es in Erl. Zunächst radelt man auf der Straße zum Erler Berg hoch, dann links ins Trockenbachtal immer gerade und leicht bergauf vorbei an der Schwarzrieshütte bis zur Unterwiesenalm und Oberwiesenalm, wo wieder steilere Anstiege warten. Nach der Holzerhütte kommt eine schöne und abwechslungsreiche Abfahrt  in Richtung Frasdorfer Hütte. An der Kreuzung links wieder hinauf zur Riesenhütte und an der Nordflanke der Hochries (tolle Aussicht) über die Seitenalmen zur Feisteckalm (schöner Blick ins Inntal) und hinunter zur Kasalm. Dann erfolgt eine lange Abfahrt nach Windhausen und der letzte kurze Abschnitt links auf der Straße nach Erl.

 

Erl- Spitzstein - Route 3 (offizielle Mountainbikeroute Nr.334)

Hier geht es zur Erl - Spitzstein Route

Eine relativ lange und überwiegend mittelschwere Tour (von einigen kurzen Wadlbeißern abgesehen) mit schönen Aussichten.

Start/Ziel: Zentrum Erl                  Länge: 23 km, mittel

Fahrtzeit: 2.45 Stunden                Höhenunterschied: ca. 840 m

Streckenbeschreibung:

Von Erl fährt man auf der Asphaltstraße nach Osten und dann etwas steiler den Erler Berg hinauf und folgt links der Straße ins Trockenbachtal. Dieser Abschnitt ist sehr abwechslungsreich, quert Almwiesen und passiert uralte Höfe., bis es in den Wald hinein und weiter ins Trockenbachtal geht. Gemütlich sanft bergauf führt der Weg, bis kurz nach der Schwarzrieshütte rechts die Forststraße zum Spitzstein abzweigt. Ein mittelschwerer Anstieg bis zum Ende der Straße, dann schiebt man einige Meter bergauf und fährt rechts auf dem Weg weiter. Nach der Nesselbrandalm geht’s kurz und steil hinauf bis zur Altkaseralm und zum darunter gelegenen Spitzsteinhaus. Zurück radelt man vom Spitzsteinhaus die schmale Straße hinunter nach Erl.

Aktuelles

- neu gestaltete Außenterrasse

 

- Strom für E-Bikes

 

- Bedienung im gesamten Bereich

Öffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten :

Mittwoch bis Samstag

9:00 Uhr -20:00 Uhr

Sonntag

9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kontakt

Schwarzrieshütte

Anita Rainer

Alm 27, 6343 Erlerberg/Tirol

Hüttentelefon: 0043 720 512 419

Mobil: 0043 664 137 119 1

E-Mail: rainer_anita@hotmail.com